Wir sind gerne für Sie da
+49 (0) 6342-234 info@friedmann-reisen.de Montag - Freitag von 08.00 - 16.00 Uhr

Reisefinder

 
von 30 bis 2230

Radreise - Tour de Murg - 1 Tag

PDF Drucken
Termin:
24.06.2021 - 24.06.2021
Preis:
ab 78 € p.P.

Wildromantischer Schwarzwald

Die "Tour de Murg“ gehört aufgrund ihrer atemberaubenden Landschaft zu den schönsten Flussradwegen im Nordschwarzwald. Sie führt durch idyllische Täler, malerische Orte und historische Städtchen, durch Felsentunnel und auf Schwarzwaldhöhen. Sie folgt dem Fluss, der sich durch Buntsandstein- und Granitschichten windet und dabei Talabschnitte von wilder Schönheit bildet.

Abfahrt 08:00 Uhr – Mit dem Bus fahren Sie ins Schwarzwaldstädtchen Freudenstadt. Bevor Sie der Murg abwärts folgen, zeigt Ihnen Ihr Radreiseleiter natürlich noch das Wahrzeichen der Stadt, den größten Marktplatz Deutschlands mit seinen charakteristischen Laubengängen ringsum. Dann starten Sie zu Ihrer Tour und genießen die hier noch weite, idyllische Landschaft. Nach Baiersbronn wird das Tal immer enger und felsiger. Wunderschön verläuft nun der Radweg zwischen hohen Felsen und dem Fluss auf der historischen Strecke der Murgtalbahn. Vor Forbach treffen Sie auf einen Felsentunnel, bevor sich eine fantastische Aussicht auf den Ort mit historischer Holzbrücke und der mächtigen Basilika mit zwei 50 Meter hohen Kirchtürmen öffnet. In Gernsbach führt der Radweg direkt in die historische Altstadt. Hier endet Ihre Tour de Murg. Die Fahrräder werden verladen. Vor der Rückfahrt mit dem Bus können Sie noch einen kleinen Rundgang durch die Altstadt machen, die auch "Perle der Murg“ genannt wird. (ca. 48 km)

Charakter der Radstrecke: Die überwiegend asphaltierte Route führt weitgehend bergab, an einigen kurzen Abschnitten auch steil. Auch wenn das Ziel 500 Meter tiefer liegt, als der Start: Immer wieder gibt es kurze Zwischenanstiege zu bewältigen.

  • Busfahrt inkl. Radbeförderung
  • Mittagspicknick (nur bei trockenem Wetter)
  • Radreiseleitung

24.06.2021 - 24.06.2021 | 1 Tag
Tagesfahrt
  • Preis pro Person
    78 €

Die überwiegend asphaltierte Route führt weitgehend bergab, an einigen kurzen Abschnitten auch steil. Auch wenn das Ziel 500 Meter tiefer liegt, als der Start: Immer wieder gibt es kurze Zwischenanstiege zu bewältigen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk